Wie sieht nun eine solche Behandlung aus?

Was kann man sich unter "Medialer Heilung" vorstellen?

 

Egal in welcher Lebenssituation Du Dich befindest:

ALLES hat seinen Ursprung im seelischen Bereich.

 

Vielleicht kennst Du die Geschichte des Hundes und des Palasts der tausend Spiegel?
Darin kommt ein Hund in den Palast und sieht tausendfach sein Spiegelbild.
Er erschrickt, wird böse, knurrt und tausend Hunde stellen sich ihm ebenfalls böse und knurrend gegenüber.
An einem anderen Tag kommt ein anderer Hund in den gleichen Palast, sieht tausendfach sein Spiegelbild, freut sich über die vielen Gefährten und lächelt, wedelt mit dem Schwanz wie auch tausend andere Hunde ihn schwanzwedelnd anlächeln.

 

Das Leben lächelt uns nicht immer an und die Ursache liegt meist in uns selbst.

In der Medialen Heilung gehen wir bewußt an den Ursprung der Dinge, die Du in Deinem Leben gerne verändern möchtest. Nur so ist eine dauerhafte Veränderung möglich.

Durch Reinigung der Aura, der Zellstrukturen und Energiebahnen werden die Selbstheilungskräfte angeregt und die körperlichen Symptome können immer mehr in den Hintergrund treten. Du benötigst sie nicht mehr, denn Du hast die Klarheit gewonnen. Dein Körper braucht Dir nicht mehr zu signalisieren: "Hey, sieh hin! Verändere etwas!"

Meist liegen die wahren Ursachen weit zurück und sind ins Unterbewußte gerutscht.

 

Abgesehen von allen körperlichen Leiden, folgend ein paar Beispiele, die im Zuge einer Sitzung behandelt werden:

 

    • Angst, die eigene Wahrheit auszusprechen und der damit verbundenen Angst, sich vollständig zu leben.
    • Umwandlung der Angst, nicht gut genug zu sein.
    • Reinigung der inneren Sichtweise von Verletzungen.
    • Die eigene Wut auf das Leben anzunehmen, anzuerkennen, um sie dann wandeln zu können.
    • Den inneren und äußeren Frieden in die jetzige Inkarnation einfließen lassen.
    • Die Liebe wieder annehmen und leben können.
    • Umwandlung von körperlichen und seelischen Schockzuständen.
    • Loslassen alter Dinge und Glaubensmuster.
    • Narbenentstörung
    • Reinigung des Körpers von Angst bei sexuellem Mißbrauch, Macht ausüben oder über sich ergehen lassen.

 

Weiters biete ich folgende Methoden im Zuge meiner Behandlungen an:

Rückführung, Vorausführung

Grundsätzlich alles, was irgendwann einmal "fehlprogrammiert" worden ist, kann durch eine qualifizierte therapeutische Rückführung aufgehoben werden.
Durch eine Vorausführung können zukunftsrelevante Entscheidungen und ihre Auswirkungen angesehen werden. Das kann Sicherheit geben oder unter Umständen Fehlentscheidungen ersparen.

Entfernen von Fremdeinflüssen

Irgendeine Form von Fremdeinfluss (in Personen, Tieren und Räumen) kann die Ursache sein für unerklärliche Erschöpfungszustände, Angst- und/oder Panikzustände, niedriges Energiepotential, Stimmungsschwankungen, Charakterveränderungen, Depressionen, Migräne u.v.m.

Energetischer Ausgleich und Regulierung von Atlas und Axis

Schon während der Geburt durch die Enge des Geburtskanals, wird der Kopf sehr gepresst und die Schädelknochen können sich verschieben und nachfolgend können sich der 1. und 2. Halswirbel (Atlas und Axis) gegeneinander verdrehen. Schon bei einer leichten Verdrehung des ersten Wirbels, stellt sich der gesamte Körper darauf ein und es wirkt sich auf die gesamte Entwicklung aus.
Bei 80% der Menschheit sind diese Wirbel blockiert und die Energie kann nicht frei fliesen. Dies beeinflusst das gesamte Leben und ist Ursache vieler Krankheiten.

Damit Dich das Leben wieder anlächelt.